News
 

Tote bei Unwetter auf Rockfestival in Belgien

Hasselt (dpa) - Ein schwerer Sturm hat bei einem Rockfestival in Belgien Bühnen und Leinwände einstürzen lassen. Mindestens drei Menschen kamen ums Leben. Etwa vierzig Menschen wurden verletzt, elf von ihnen schwer. Wie Augenzeugen sagen, hatte sich der Himmel urplötzlich verdunkelt, es begann heftig zu regnen und zu stürmen. Auch Bäume knickten um. Eins der Opfer starb auf dem Festivalgelände, zwei weitere auf einem nahe gelegenen Campingplatz. Das Unglück geschah bei Hasselt, etwa eine Autostunde von Aachen entfernt.

Unfälle / Belgien
19.08.2011 · 00:27 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen