News
 

Tote bei Selbstmordanschlag in Kabul

Kabul (dpa) - Ein Selbstmordattentäter hat auf einem belebten Markt in der afghanischen Hauptstadt Kabul mindestens zwei Menschen mit in den Tod gerissen. Drei weitere Menschen seien verletzt worden, als der Attentäter sein Motorrad in einen Minibus steuerte und Sprengstoff zündete. Das Bundeskabinett will heute die Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan um ein weiteres Jahr beschließen. Die Einsatzkosten bleiben dabei laut spiegel online mit knapp 1,5 Milliarden Euro auf Rekordniveau.

Konflikte / Afghanistan
12.01.2011 · 06:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen