News
 

Tote bei Selbstmordanschlägen in Lahore und Karachi

Islamabad (dpa) - Anschläge in den beiden größten Städten Pakistans: Ein jugendlicher Selbstmordattentäter hat eine schiitische Prozession in der ostpakistanischen Millionenmetropole Lahore angegriffen. Er riss mindestens 13 Menschen mit in den Tod. Nach Krankenhausangaben wurden mehr als 50 Menschen verletzt. Kurz darauf kam zu einem Selbstmordanschlag in der südpakistanischen Hafenmetropole Karachi. Dabei starb nach Angaben der Rettungsdienste neben dem Attentäter ein weiterer Mensch.

Konflikte / Pakistan
25.01.2011 · 16:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen