News
 

Tote bei Busunfall mit Kindern in England

London (dpa) - Schwerer Schulbusunfall in England: Dabei sind am Abend mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 35 Reisende wurden verletzt. Vier Insassen schweben nach Polizeiangaben in Lebensgefahr. Der Unfall passierte auf einer Landstraße nahe der nordenglischen Ortschaft Keswick. Der Schulbus war ins Schlingern geraten, bevor er mit einem Minibus sowie einem Auto zusammenprallte und umkippte. Ob es sich bei den getöteten Insassen um Schüler handelt, ist momentan noch unklar.
Unfälle / Verkehr / Großbritannien
24.05.2010 · 20:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen