News
 

Tote bei Attacke auf Präsidentenpalast - Präsident Salih überlebt

Sanaa (dpa) - Bei einer Attacke auf die Residenz des jemenitischen Präsidenten Ali Abdullah Salih sind mehrere Politiker verletzt worden. Vier Angehörige der Präsidentengarde wurden nach Informationen des Nachrichtensenders Al-Arabija getötet. Berichte eines Oppositionssenders, wonach auch der Präsident getötet worden sein soll, wurden zurückgewiesen. Dem Präsidenten gehe es gut und er werde bald vor die Presse treten, sagte Jassir al-Jamani, ein Parteigenosse des Präsidenten in einem Interview mit Al-Arabija.

Konflikte / Jemen
03.06.2011 · 14:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen