News
 

Tote Babys in Kühltruhe: Mutter verurteilt

Paris (dpa) - Sie tötete ihre heimlich geborenen Babys und legte sie in die Tiefkühltruhe: In Frankreich ist eine Mutter wegen dreifacher Kindstötung zu acht Jahren Haft verurteilt worden. Die 41- Jährige hatte gestanden, die zwischen 1999 und 2003 geborenen Kinder getötet zu haben. Sie hat zwei Söhne. Während des Prozesses hatten sowohl ihr Mann als auch ihre Eltern und Geschwister ausgesagt, dass die eine treusorgende und liebevolle Mutter sei. Das Urteil fiel im Département Indre-et-Loire.
Prozesse / Kriminalität / Urteile / Frankreich
18.06.2009 · 23:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen