News
 

Tote auf Samoa und Sumatra

Wellington (dpa) - Zwei Erdbeben haben auf Samoa und auf der indonesischen Insel Sumatra viele Todesopfer gefordert. Mindestens 120 Menschen kamen allein auf Samoa ums Leben, als nach einem Beben der Stärke 8,0 ein Tsunami ganze Küstenbereiche ins Meer riss. Auf Sumatra gab es mindestens 75 Tote. Viele Häuser stürzten ein, Bewohner wurden unter Trümmern verschüttet. Experten gehen davon aus, dass beide Beben nicht miteinander zusammen hängen.
Samoa / Erdbeben / Indonesien
30.09.2009 · 17:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen