News
 

Torwart Burchert wehrt sich: Habe «keine Schuld»

Berlin (dpa) - Nach seinen grotesken Flugkopfball-Einlagen hat sich Hertha-Torwart Sascha Burchert gegen Häme und Kritik gewehrt. Er habe seine Aufgabe gemacht. Er habe zwei Bälle geklärt. Er trage an den Toren keine Schuld, sagte Burchert im «Berliner Kurier». Zunächst hatte der 19-jährige Ersatz des Ersatztorwarts nicht über die Szenen sprechen wollen, die dem Hamburger SV einen 3:1-Sieg über Hertha beschert hatte. David Jarolim und Zé Roberto hatten den Ball jeweils nach Kopfbällen von Burchert im Berliner Tor versenkt.
Fußball / Bundesliga / Berlin
05.10.2009 · 20:56 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen