News
 

Tornado in der Eifel abgestürzt: Piloten leicht verletzt

Laubach (dpa) - Ein Bundeswehr-Tornado ist am Abend in der Eifel abgestürzt. Nach Angaben der Polizei konnten sich die beiden Piloten mit dem Schleudersitz retten. Sie seien mit leichten Verletzungen davongekommen, sagte ein Sprecher. Eine Behandlung im Krankenhaus sei wohl nicht nötig. Der Tornado war südöstlich von Laubach nahe der Anschlussstelle zur A 48 abgestürzt. Weil Trümmer auf den Fahrbahnen lagen, musste die Autobahn Zwischenzeitlich voll gesperrt werden. Andere Menschen oder Gebäude sind von dem Unglück aber offenbar nicht betroffen.

Verteidigung / Bundeswehr / Unglücke
16.01.2014 · 23:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen