News
 

Tokios Börse schließt unter 10 000-Punkte-Marke

Tokio (dpa) - Nach den Märkten in Europa und den USA hat auch die Börse in Tokio Verluste hinnehmen müssen. Erstmals seit fünf Handelstagen ging der Nikkei-Index unterhalb der wichtigen Marke von 10 000 Punkten aus dem Handel. Er schloss mit einem Minus von 1,43 Prozent bei 9925,92 Punkten. Der Euro notierte ebenfalls leichter bei 1,3960 Dollar.

Börsen / Währung / Japan
12.07.2011 · 09:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen