News
 

Tokios Börse schließt schwach

Tokio (dpa) - Die Börse in Tokio hat angesichts des starken Yen schwach geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte rutschte erstmals seit zwei Monaten wieder unter die psychologisch wichtige Marke von 10 000 Punkten. Zum Handelsende notierte das Börsenbarometer einen Verlust von 105,27 Punkten oder 1,05 Prozent bei 9951,82 Punkten. Der Dollar notierte zum Yen im frühen Geschäft schwächer mit 89,37 Yen nach 89,51 Yen am späten Freitag. Der Euro notierte zum Yen ebenfalls leichter mit 121,91 Yen nach 122,51 Yen am späten Freitag.
Börsen / Währung / Japan
08.02.2010 · 08:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen