News
 

Tokios Börse schließt schwach

Tokio (dpa) - Die Aktienbörse in Tokio hat schwach geschlossen. Die Entscheidung der chinesischen Zentralbank, die geldpolitischen Zügel anzuziehen, ließ die Kurse ebenso wie an anderen asiatischen Börsen fallen. Der Nikkei-Index notierte zum Handelsschluss einen Verlust von 144 Punkten bei 10 735 Zählern. Der Dollar notierte zum Mittag leichter mit 91,11 Yen nach 91,87 Yen gestern.
Börsen / Währung / Japan
13.01.2010 · 08:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen