News
 

Tokios Börse gibt wegen EU-Schuldensorgen nach

Tokio (dpa) - Der japanische Aktienmarkt hat wegen Sorgen um die Euro-Schuldenkrise und eines starken Yens den vierten Tag in Folge Verluste verzeichnet. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte verlor zum Handelsschluss 0,86 Prozent auf 8382,98 Punkte. Der Euro notierte bei 1,3308-33 Dollar.

Börsen / Japan
05.10.2011 · 09:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen