News
 

Tödlicher WM-Streit: Verdächtiger stellt sich

Hannover (dpa) - Der wegen Doppelmordes nach einem Fußballstreit im Rotlichtviertel Hannovers gesuchte Mann hat sich gestellt. Er meldete sich auf Mallorca bei der Polizei. Der 42 Jahre alte Deutsche soll vorgestern früh in einer Kneipe zwei Italiener mit Kopfschüssen getötet haben. Vorausgegangen war ein Streit über die Anzahl der WM- Titel von Deutschland und Italien.
Kriminalität
07.07.2010 · 12:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen