News
 

Tödlicher Fußball-WM-Streit: Anklage erhoben

Hannover (dpa) - Der tödliche Fußball-WM-Streit in Hannover soll demnächst vor Gericht kommen. Die Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen zweifachen Mordes gegen den mutmaßlichen Täter erhoben. Das teilte eine Sprecherin mit. Der 42-Jährige soll Anfang Juli in einer Kneipe zwei Italiener erschossen haben. Zuvor hatte er sich mit den Opfern über die Anzahl der WM-Titel von Deutschland und Italien gestritten. Laut Anklage war der Beschuldigte bei der Tat vermindert schuldfähig, weil er unter Alkohol- und Medikamenteneinfluss stand.

Kriminalität
20.10.2010 · 13:55 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen