News
 

Tödlicher Arbeitsunfall auf Baustelle in Niedersachsen

Hildesheim (dts) - Auf einer Baustelle in Hildesheim hat sich am Freitag ein Arbeitsunfall ereignet, bei dem ein Mann ums Leben gekommen ist. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge, löste sich eine schwere Schalwand von der Aufhängung eines Krans und fiel zu Boden. Ein Arbeiter wurde von dem Bauteil getroffen und tödlich verletzt.

Der 32-jährige Kranfahrer stand danach unter Schock und war nicht in der Lage, sein Führerhaus zu verlassen, so dass die Feuerwehr den Mann mit Hilfe eines Autokrans und eines Rettungskorbes geborgen werden musste. Der Kranführer wurde nach seiner Rettung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Arbeiter sollen einer Berliner Baufirma angehören. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, um die genaue Ursache für den Unfall festzustellen.
DEU / NDS / Polizeimeldung / Unglücke
05.11.2010 · 17:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen