News
 

Tödliche Flucht nach U-Bahnschlägerei - Bewährungsstrafe

Berlin (dpa) - Ein Berliner U-Bahn-Schläger muss nicht ins Gefängnis: Ein halbes Jahr nach der tödlichen Flucht eines jungen Berliners ist der Angeklagte zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden. Das Landgericht in der Hauptstadt schloss sich nicht der Forderung der Staatsanwaltschaft an. Die hatte viereinhalb Jahre Gefängnis für den 21-Jährigen gefordert. Das Opfer Giuseppe M. war nach einer Schlägerei in einem U-Bahnhof auf die Straße vor ein Auto gerannt und wurde tödlich verletzt.

Prozesse / Kriminalität / Urteile / Berlin
29.03.2012 · 11:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen