News
 

Tödliche Flucht - Mutmaßliche U-Bahnschläger waren Polizei bekannt

Berlin (dpa) - Die Berliner Polizei hat zwei mutmaßliche U-Bahnschläger vernommen. Beide sind in der Vergangenheit schon wegen Raubs und Körperverletzungen aufgefallen und sollen noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden. Ein dritter Angreifer wird noch gesucht. Auf der Flucht vor ihnen war ein junger Mann gestorben. Der 23-Jährige lief gestern früh panisch aus einem U-Bahnhof auf eine mehrspurige Straße. Dort wurde er von einem Auto erfasst und getötet.

Kriminalität / Berlin
18.09.2011 · 15:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen