News
 

Todesurteile nach Terror-Angriff auf afghanische Bank

Kabul (dpa) - Knapp vier Monate nach einem Taliban-Anschlag auf eine Bank in Afghanistans mit mehr als 40 Toten hat das Oberste Gericht in Kabul zwei der Angreifer zum Tode verurteilt. Ein weiterer Afghane muss für 20 Jahre ins Gefängnis. Mitte Februar hatten als afghanische Sicherheitskräfte verkleidete Taliban-Kämpfer eine Filiale der «Kabul Bank» in der östlichen Provinzhauptstadt Dschalalabad gestürmt und ein Blutbad angerichtet. Die meisten Opfer waren Angehörige von Armee und Polizei, die in der Bank auf die Auszahlung ihrer Gehälter gewartet hatten.

Konflikte / Afghanistan
14.06.2011 · 09:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen