News
 

Todestag von Michael Jackson jährt sich zum dritten Mal

Los Angeles (dts) - Am heutigen Montag jährt sich der Todestag von Michael Jackson zum dritten Mal. Der "King of Pop" war am 25. Juni 2009 im Alter von 50 Jahren von Ärzten für tot erklärt worden, nachdem sein Leibarzt Conrad Murray ihm ein Narkose-Präparat als Schlafmittel gegeben hatte. Der Arzt war im vergangenen November wegen fahrlässiger Tötung zu einer Freiheitsstrafe von vier Jahren verurteilt worden.

Michael Jackson gilt mit weltweit mehr als 750 Millionen verkauften Tonträgern als erfolgreichster Entertainer aller Zeiten. In der letzten Woche starteten die Brüder des "King of Pop" als "The Jacksons" im kanadischen Rama eine neue Tournee, fast 30 Jahre nach ihren letzten gemeinsamen Auftritten mit Michael als "Jackson Five". Der tote Sänger soll bei der Tournee virtuell per Videowand mit seinen vier Brüdern auf der Bühne stehen und singen.
USA / Musik / Leute
25.06.2012 · 17:44 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen