News
 

Todesschütze von Schwalmtal plante die Tat

Schwalmtal (dpa) - Der Todesschütze von Schwalmtal in Nordrhein- Westfalen hat gezielt auf seine vier Opfer geschossen. Das sagten Polizei und Staatsanwaltschaft bei einer Pressekonferenz. Er habe die Personen bestrafen wollen, die für das langwierige Verkaufsverfahren des Hauses verantwortlich seien. Der Rentner hatte gestern drei Männer erschossen und einen vierten schwer verletzt. Bei den Toten handelt es sich um zwei Rechtsanwälte und einen Gutachter. Gegen den Mann wurde Haftbefehl wegen Mordes beantragt.
Kriminalität
19.08.2009 · 15:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.09.2016(Heute)
27.09.2016(Gestern)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen