News
 

Todesopfer bei Flugzeugabsturz in Alaska befürchtet

Anchorage (dts) - Bei einem Flugzeugabsturz nahe der Stadt Dillingham im Südwesten Alaskas hat es womöglich Tote gegeben. Wie ein Sprecher der Alaska Air National Guard mitteilte, habe ein anderes Flugzeug am Montagabend gegen 19 Uhr Ortszeit die Trümmer entdeckt. Bei dem abgestürzten Flugzeug soll es sich um eine Maschine des Kommunikationsunternehmen GCI mit Sitz in Anchorage handeln.

An Bord sollen sich acht Personen befunden haben. Der Zustand der Passagiere sowie die näheren Umstände des Unglücks sind noch nicht geklärt. Für das Gebiet um Dillingham gab es zum Unfallzeitpunkt eine Schlechtwettermeldung. Die Witterung behindert derzeit auch die Rettungsarbeiten.
USA / Luftfahrt / Unglücke / Livemeldung
10.08.2010 · 13:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen