News
 

Todesfall durch Schweinegrippe in Niedersachsen

Osnabrück (dpa) - In Niedersachsen gibt es den ersten Todesfall durch Schweinegrippe. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums starb eine 52-jährige Frau an den Folgen der Infektion. Die Patientin aus dem Raum Osnabrück war vor knapp einer Woche in eine Klinik gebracht worden. Inzwischen ist in Thüringen erneut ein Mann nach der Schweinegrippe-Impfung gestorben. Der 66-Jährige hatte sich am Freitag impfen lassen. Heute wurde er tot in seiner Wohnung gefunden. Er litt laut Gesundheitsministerium an einer chronischen Krankheit.
Gesundheit / Grippe
16.11.2009 · 19:54 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen