News
 

Titel der «Miss Universe 2011» geht nach Angola

São Paulo (dpa) - Die Angolanerin Leila Lopes hat den Schönheitswettbewerb «Miss Universe 2011» gewonnen. Die 25-Jährige wurde in Brasilien in einer Gala-Show zur Nachfolgerin der Mexikanerin Ximena Navarrete gewählt. An dem vom US-Milliardär Donald J. Trump und der US-Fernsehkette NBC organisierten Wettbewerb nahmen 89 nationale Schönheitsköniginnen teil, darunter für Deutschland die 25-jährige Karlsruherin Valeria Bystritskaia. Die Sendung wurde laut Veranstalter von etwa einer Milliarde Zuschauern auf der Welt an den Bildschirmen verfolgt.

Gesellschaft / Brasilien
13.09.2011 · 05:53 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen