News
 

Timoschenko besucht kranke Mutter

Dnjepropetrowsk (dpa) - Die ukrainische Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko hat erstmals nach ihrer Haftentlassung ihre kranke Mutter besucht. Die 53-Jährige sei unter großer Geheimhaltung mit einer Privatmaschine in ihre Heimatstadt Dnjepropetrowsk geflogen, berichtet der Fernsehsender TSN. Timoschenko war am Samstag nach zweieinhalb Jahren in umstrittener Haft freigelassen worden. Wo sich ihr Erzrivale, der gestürzte Präsident Viktor Janukowitsch aufhält, war weiter unklar.

Innenpolitik / Ukraine
24.02.2014 · 08:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen