Günstig Werbung auf klamm.de buchen!!
 
News
 

Timoschenko beendet Hungerstreik

Kiew (dts) - Die inhaftierte ukrainische Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko hat am Mittwoch ihren Hungerstreik beendet. Wie der deutsche Arzt Lutz Harms in Charkow mitteilte, würde nun damit begonnen die Oppositionsführerin zunächst mit Wasser und Säften aus dem Hungerstreik herauszuführen. Nach der Gewöhnungsphase soll später auch wieder feste Nahrung folgen.

Timoschenko hatte seit dem 20. April aus Protest gegen ihre Behandlung durch die Führung der Ex-Sowjetrepublik jede Form der Nahrung abgelehnt. Zuvor war sie am Mittwochmorgen unter der Aufsicht von Harms in eine Klinik verlegt worden. Er soll die medizinische Behandlung der Politikerin betreuen. Timoschenko leidet an einem Bandscheibenvorfall. Eine Behandlung durch ukrainische Ärzte lehnt sie aus Angst ab.
Urkaine / Weltpolitik / Justiz
09.05.2012 · 14:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen