Supergaminator
 
News
 

Tillich stellt Senkung der Rundfunkgebühren in Aussicht

Dresden (dpa) - Sachsens Regierungschef Stanislaw Tillich hat eine Senkung des Rundfunkbeitrags um bis zu einen Euro im Monat in Aussicht gestellt. Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten erwarte nach Umstellung der Gebühren auf die Haushaltsabgabe Mehreinnahmen, «die bis an die Milliardengrenze herangehen», sagte Tillich in Dresden. Ein entsprechender Bericht werde in den nächsten Tagen veröffentlicht. Man sehe eine Möglichkeit, dass bis zu einem Euro im Prinzip die Rundfunkgebühren gesenkt werden könnten.

Medien / Finanzen / Rundfunk
03.12.2013 · 16:56 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen