News
 

Til Schweiger sieht sich nicht als "Womanizer"

Berlin (dts) - Der deutsche Schauspieler Til Schweiger sieht sich selbst nicht als "Womanizer". "Das schreiben Journalisten, die versuchen, jemanden in eine Schublade zu stecken", sagte der 47-Jährige im Interview mit der Zeitschrift "Maxi". "Ich habe schon so viele Bezeichnungen für mich gelesen. Es bringt nichts, sich darüber aufzuregen."

Dafür verrät der 47-Jährige, auf welchen Typ Frau er stehe: "Ich mag natürliche Frauen, die sich nicht schminken. Und ich mag Frauen, die Humor haben. Das ist das Wichtigste." Seine große Liebe gelte aber seinen Kindern. "Ich wollte immer Kinder haben. Schon als ich zwanzig war, habe ich von einer eigenen Familie geträumt. Das ist so eine ganz besondere Liebe, die durch nichts zu ersetzen oder kaputtzumachen ist", meint Schweiger.
DEU / Leute
12.01.2011 · 10:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.01.2017(Heute)
24.01.2017(Gestern)
23.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen