News
 

Tierschützer fordern Rettungsschirm für Tierheime

Hannover (dpa) - Einen Rettungsschirm für Tierheime hat der Deutsche Tierschutzbund gefordert. Dem Verband gehören mehr als 500 Tierheime an, deren Existenz in vielen Fällen bedroht sei. Kommunen, Länder und Bund müssten helfen, den Zusammenbruch des Tierschutzes in der Fläche zu verhindern, heißt es in einer Mitteilung. Die Kommunen nehmen jährlich 250 Millionen Euro aus der Hundesteuer ein. Davon benötige man 20 Prozent als Rettungsschirm, sagte Ehrenpräsident Wolfgang Apel.

Tiere / Tierschutz / Personalien
03.10.2011 · 09:29 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen