News
 

Tiefschlag für Italien: S&P stuft Kreditwürdigkeit herab

London (dpa) - Die Rating-Agentur Standard & Poor's hat die Kreditwürdigkeit Italiens von «A+» auf «A» herabgestuft. Und es könnte weiter runter gehen: Der Ausblick sei «negativ», teilte S&P mit. Die Herabstufung spiegele die schlechter werdenden Wachstumsaussichten für Italiens Wirtschaft wider, heißt es in der Begründung. Die zuletzt verabschiedeten Reformen reichten nicht aus. Der Regierung bescheinigte S&P eine mangelnde Handlungsfähigkeit. Wegen der Herabstufung drohen Italien nun höhere Zinsen bei der Aufnahme neuer Kredite.

EU / Italien:Finanzen
20.09.2011 · 01:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen