News
 

Tiefensee will Elektrofahrzeuge fördern

Frankfurt/Main (dpa) - Das Bundesverkehrsministerium will mit 115 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket II die Entwicklung von Elektrofahrzeugen in acht Modellregionen fördern. Getestet werden sollen laut Berichten der «Frankfurter Rundschau» und weiterer Zeitungen etwa der Einsatz von Elekro- oder Hybrid-getriebenen Stadtbussen und Müllfahrzeugen sowie die Nutzung von Fahrrädern mit unterstützendem Elektroantrieb im Alltags- und Berufsverkehr.
Verkehr
02.06.2009 · 04:26 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen