News
 

Tief «Olivia» fegt über den Westen Deutschlands

Berlin (dpa) - Schwere Unwetter mit heftigen Sturmböen sind am Abend über den Westen und Süden Deutschlands hinweggefegt. An den Flughäfen in Frankfurt und Düsseldorf musste der Betrieb zeitweise unterbrochen werden. In Losheim im Saarland hinterließ eine Windhose auf 500 Metern Breite eine Schneise der Verwüstung. In Saulheim bei Mainz deckte der Sturm das Dach eines Supermarkts ab. In den Niederlanden kam durch das Unwetter mindestens ein Mensch ums Leben. Eine Windhose verwüstete einen Campingplatz bei Arnheim. Acht Menschen wurden verletzt. Auch aus Belgien wurden Verletzte gemeldet.
Wetter / Unwetter
15.07.2010 · 03:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen