News
 

ThyssenKrupp will sich aus zivilem Schiffbau zurückziehen

Essen (dts) - Der Stahl- und Industriekonzern ThyssenKrupp will sich in den nächsten Wochen und Monaten komplett aus dem zivilen Schiffbau zurückziehen. ThyssenKrupp-Manager haben laut dem "Spiegel" in der vergangenen Woche direkt vor Ort Möglichkeiten ausgelotet, das gesamte zivile Segment an den Schiffbauer Abu Dhabi Mar zu verkaufen. Das arabische Unternehmen hatte zuvor schon Teile des angeschlagenen ThyssenKrupp-Werftenverbundes gekauft. Inwieweit auch militärische Bereiche veräußert werden sollen, ist noch offen. Möglicherweise will ThyssenKrupp in diesem sensiblen Geschäftsfeld kleinere Beteiligungen behalten.
DEU / Industrie / Schifffahrt
17.01.2010 · 12:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen