News
 

ThyssenKrupp erwirtschaftet 831 Millionen Euro Gewinn

Essen (dts) - Der Stahl- und Rüstungskonzern ThyssenKrupp hat seinen Gewinn vor Steuern im ersten Halbjahr dieses Geschäftsjahres deutlich gesteigert. Wie der Konzern mitteilte, lag das EBIT-Ergebnis in diesem Zeitraum bei 831 Millionen Euro, im Vorjahreszeitraum waren es 131 Millionen Euro. Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2009/2010 erhöhte sich das EBIT um 629 Millionen Euro auf 353 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Steuern stieg im ersten Halbjahr gleichzeitig auf 504 Millionen Euro und dabei um 646 Millionen Euro im zweiten Quartal. Der Auftragseingang ging im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr um vier Prozent auf 19,7 Milliarden Euro zurück, allein im zweiten Quartal stieg er um 36 Prozent auf 10,4 Milliarden Euro. Der Umsatz stieg im zweiten Quartal um drei Prozent auf 10,1 Milliarden Euro.Im Halbjahr sank dieser Wert allerdings um neun Prozent auf 19,5 Milliarden Euro.
DEU / Industrie / Unternehmen / Daten
12.05.2010 · 08:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen