News
 

Thyssen-Krupp-Betriebsrat aufgeschlossen für Konzernumbau

Essen (dts) - Thyssen-Krupp-Konzernbetriebsratschef Thomas Schlenz hat sich mit Blick auf den angestrebten Konzernumbau aufgeschlossen gezeigt. "Verkäufe sind nie schön für uns, wir werden die Pläne jetzt mit aller Vernunft prüfen", sagte Schlenz den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe (Samstagausgabe). Am Montag komme der Konzernbetriebsrat zusammen, erklärte Schlenz.

Man habe schon einige Erfahrungen im Verkauf nach dem "Besten-Eigner-Prinzip". "Wir werden mit Blick auf die Beschäftigten in jedem Fall einen Sicherheitsrahmen um die geplanten Verkäufe ziehen", so der Konzernbetriebsrat. Für den Bereich Edelstahl könne die Eigenständigkeit auch durchaus Chancen mit sich bringen, sagte Schlenz mit Blick auf den überbesetzten Markt.
DEU / Industrie / Unternehmen
06.05.2011 · 13:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen