News
 

Thüringer Koalitionäre wollen Streitpunkte ausräumen

Erfurt (dpa) - CDU und SPD in Thüringen wollen heute die Eckpunkte ihres Koalitionsvertrages festlegen. Die große Verhandlungsrunde mit der designierten CDU-Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht und SPD-Landeschef Christoph Matschie will sich vor allem mit Kompromissen bei strittigen Punkten beschäftigen. Sowohl Lieberknecht als auch Matschie hatten sich zuversichtlich gezeigt, dass am Dienstag ein Koalitionsvertrag für die fünfjährige Wahlperiode vorgelegt werden kann.
Koalition / Thüringen
17.10.2009 · 04:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen