News
 

Thüringer Innenminister hält an Verfassungsschutzchef fest

Erfurt (dpa) - Thüringens Innenminister Jörg Geibert hält trotz wachsenden Drucks weiter am Verfassungsschutzpräsidenten des Landes, Thomas Sippel, fest. Der Minister wolle keine «pauschale und an Stimmungen orientierte Entscheidung» treffen, sagte Regierungssprecher Peter Zimmermann. Sippel steht wegen seiner Informationspolitik zur «Operation Rennsteig» in der Kritik. Bei der geheimen Aktion ging es zwischen den Jahren 1997 und 2003 um den Einsatz von V-Leuten im Umfeld des Thüringer Heimatschutzes.

Kriminalität / Extremismus / Verfassungsschutz / Thüringen
03.07.2012 · 16:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen