News
 

Thüringen: Schärfere Strafen für Futtermittel-Panscher

Berlin (dpa) - Thüringens Landwirtschaftsminister Jürgen Reinholz hat angesichts des Dioxin-Skandals eine Verdreifachung des Strafmaßes angeregt. Die von Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner geforderte stärkere Mitwirkung des Bundes bei der Kontrolle stieß beim Vorsitzenden der Agrarministerkonferenz Reinholz aber auf wenig Gegenliebe. Der «Leipziger Volkszeitung» sagte Reinholz: Die Länder seien schon in der Lage, die notwendigen Kontrollen selbst durchzuführen. Die Fachminister von Bund und Ländern beraten heute in Berlin auf einer Sondersitzung über Konsequenzen aus dem Skandal.

Agrar / Gesundheit
18.01.2011 · 01:55 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen