News
 

Thüringen: Mann nimmt eigenen Sohn als Geisel

Bad Langensalza (dts) - Im thüringischen Bad Langensalza hat ein Mann seinen fünfjährigen Sohn als Geisel genommen. Seit dem Dienstagvormittag habe sich der 30-Jährige in der eigenen Wohnung verschanzt, teilte die Polizei mit. Zuvor soll er versucht haben, einen Supermarkt unter Vorhaltung einer Waffe zu überfallen.

Danach sei er in die Wohnung geflüchtet. Die anderen Bewohner im Mehrfamilienhaus wurden vorsorglich evakuiert. Zeugenaussagen zufolge soll der Mann vermutlich mit einer abgesägten Schrotflinte bewaffnet sein. Derzeit versucht die Polizei telefonisch mit dem Geiselnehmer in Kontakt zu treten. Der Polizei zufolge fordere der Mann nur, in Ruhe gelassen zu werden. Die Verhandlungen dauern bislang an.
DEU / THÜ / Polizeimeldung / Kriminalität / Livemeldung
29.03.2011 · 16:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen