News
 

THQ - Kein Messestand auf der E3 2012

In den letzten Wochen sammelten sich vermehrt Meldungen über den vermeintlich schlechten Zustand des Unternehmens THQ. Mitarbeiter wurden entlassen, Unternehmensteile abgestoßen und auch von einem sicheren Ende war bereits die Rede. Zwar wurde dieses dementiert, jedoch scheinen die neusten Anzeichen nicht gerade hilfreich im Bezug auf diese Thematik sein.

So gab das Unternehmen nun bekannt, dass man keinen eigenen Stand auf der E3 2012, welche im Juni in Los Angeles stattfindet, haben wird. In einem Interview mit GamesIndustrie gab man jedoch bekannt, dass man trotzdem vertreten sein wird. „Wir werden keinen Messestand besitzen, wir werden aber auf der E3 vertreten sein. Wir werden unsere Spiele den E3-Juroren an ihrem Event zeigen und wir werden im Presse- und Buisness-Center vertreten sein, um einige Meetings abzuhalten“, so ein Sprecher von THQ.

Im selben Atemzug gab man jedoch gleich etwas Entwarnung, um erneute Diskussionen um den Stand von THQ zu vermeiden. „Als wir diese Entscheidung vor vielen Monaten treffen mussten, waren wir in einer ganz anderen Situation als heute. Aber wir werden da sein, um unser Portfolio und die Show selbst zu supporten“, ergänzte man weiter. Die Lage scheint sich inzwischen also wieder etwas entspannt zu haben.
Games
[looki.de] · 04.05.2012 · 13:14 Uhr · 323 Views
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
03.05.2016(Heute)
02.05.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News