News
 

Thorning-Schmidt will schnell verhandeln

Kopenhagen (dpa) - Dänemarks kommende Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt will nach den Wahlen zügig eine neue Regierung bilden. Sie kündigte schon für heute den Auftakt von Koalitionsverhandlungen an. Die 44- Jährige wollte sich im TV-Sender TV2 News aber nicht auf einen Zeitpunkt für die Amtsübernahme vom bisherigen liberalen Regierungschef Lars Løkke Rasmussen festlegen. Rasmussen will am Vormittag seinen Rücktritt bei Königin Margrethe II. einreichen. Bei den Wahlen hatte sich ein Mitte-Links-Bündnis um die sozialdemokratische Spitzenkandidatin durchgesetzt.

Wahlen / Dänemark
16.09.2011 · 08:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen