News
 

Thomas Reiter: Flug zum Mars mit Zwischenstopp Mond

Darmstadt (dpa) - Eine Landung von Menschen auf dem Mars ist das große Ziel der bemannten Raumfahrt. Zum weit entfernten roten Planeten sollten Astronauten aber nicht ohne Zwischenstopp fliegen. Der Mond sei aus seiner Sicht eine logische Zwischenstation, sagte der Astronauten-Chef der europäischen Weltraumbehörde ESA, Thomas Reiter, der dpa. Den Sprung direkt vom niedrigen Erdorbit aus zu machen halte er für gewagt. Allerdings: Für einen bemannten Flug zum Mars gebe es weder bei unseren Partnern in den USA noch in Russland derzeit ganz konkrete Pläne.

Wissenschaft / Raumfahrt / Leute
13.05.2012 · 05:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen