News
 

Thilo Sarrazin wird nicht aus der SPD ausgeschlossen

Berlin (dts) - Thilo Sarrazin, ehemaliges Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank, wird nicht aus der SPD ausgeschlossen. Alle vier Antragsteller ziehen ihre Anträge auf Ausschluss zurück, teilte die Vorsitzende der Schiedskommission des Berliner Kreisverbandes Charlottenburg-Wilmersdorf, Sybille Uken, am Donnerstag mit. Man habe sich nach mehrstündiger Beratung gütlich auf Basis einer Erklärung von Thilo Sarrazin geeinigt.

In der Erklärung betont Sarrazin, es habe ihm ferngelegen, insbesondere Migranten zu diskriminieren. Mit "Deutschland schafft sich ab" schrieb Sarrazin eines der meistverkauften Politik-Sachbücher der letzten Jahre. Sarrazin stieß durch provokant formulierte Thesen zur Sozial- und Bevölkerungspolitik eine kontroverse Diskussion an. Von 2002 bis 2009 war Sarrazin Finanzsenator in Berlin und bis Ende September letztes Jahr Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank.
DEU / Parteien
21.04.2011 · 20:29 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen