News
 

"The Sun": Michael Jackson hatte angeblich Affäre mit einem Briten

London (dts) - Der verstorbene Pop-Sänger Michael Jackson hatte angeblich eine Affäre mit einem 35-jährigen Briten. Der englische Krankenpfleger Jason Pfeiffer behauptete gegenüber den Boulevardzeitung "The Sun", er hätte für Jacksons Dermatologen gearbeitet und während dieser Zeit eine kurze Affäre mit Jackson gehabt. Das erste Treffen der beiden fand angeblich in Pfeiffers Auto statt. "Wir hatten eine Menge Spaß zusammen, haben uns toll verstanden”, schwärmt Pfeifer gegenüber der Zeitung. Jackson hätte jedoch immer Angst gehabt, entdeckt zu werden. Bereits in der Vergangenheit hatte es mehrfach Gerüchte über Jacksons angebliche Homosexualität gegeben.
England / Promis
21.08.2009 · 13:11 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen