News
 

«The Pacific» sahnt bei Emmy-Nominierungen ab

Los Angeles (dpa) - Die TV-Serie «The Pacific» und die High- School-Comedy «Glee» haben die besten Aussichten auf die diesjährigen Emmy-Preise. Das teilte die US-Fernsehakademie in Los Angeles mit. «The Pacific» ist ein Drama aus dem Zweiten Weltkrieg in zehn Teilen. Es wurde in 24 Kategorien für die begehrten Emmys nominiert. Steven Spielberg und Tom Hanks haben die Serie mitproduziert. Die Musical- Komödie «Glee» heimste 19 Nominierungen ein. Chancen haben auch die Sitcoms «30 Rock» und «Two And A Half Men». Die Emmys werden am 29. August in Los Angeles verliehen.
Medien / Fernsehen / Auszeichnungen / USA
08.07.2010 · 17:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen