News
 

Thailand: Zahlreiche Verletzte durch Explosionen

Bangkok (dts) - In der thailändischen Hauptstadt Bangkok sind bei Explosionen während der Proteste gegen die Regierung mindestens 28 Menschen verletzt worden. Wie die thailändische Zeitung "The Nation" berichtet, detonierten am Sonntagmittag (Ortszeit) zwei Sprengsätze. Die Hintergründe seien noch nicht klar.

Seit Wochen demonstrieren die Regierungsgegner in Thailand gegen Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra. Sie fordern ihren Rücktritt und Reformen. Für Anfang Februar geplante Neuwahlen wollen sie verhindern. Im Zuge der Proteste kommt es zunehmend zu Gewalt. Bisher sind während der Demonstrationen mindestens neun Menschen ums Leben gekommen.
Vermischtes / Thailand / Proteste / Gewalt
19.01.2014 · 10:13 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen