News
 

Thailand: Transgender-Kandidatin sorgt bei Provinzwahlen für Aufsehen

Bangkok (dts) - In Thailand sorgt derzeit eine Transgender-Politikerin mit ihrer Kandidatur bei den Wahlen in der Provinz Nan für Aufsehen. Die Frau namens Yonlada Suanyos registrierte sich am Dienstag als Kandidatin für die Wahlen, berichtet die Zeitung "The Nation". Es wäre das erste Mal, dass in Thailand ein Transgender-Politiker ein Amt besetzt.

Die Wahlen sollen am 27. Mai stattfinden. "Ich glaube an meine Erfahrung und meine Fähigkeit, etwas in Nan bewegen zu können", erklärte die Politikerin. Bei der Wahl setze sie auch auf die Stimmen von Homosexuellen und Transgender. Die 30-jährige Suanyos wurde als Junge geboren und unterzog sich im Alter von 16 Jahren einer Geschlechtsumwandlung.
Thailand / Erotik / 002 / 229
25.04.2012 · 08:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen