Gratis Duschgel
 
News
 

Thailand: Opposition will rechtlich gegen Wahlen vorgehen

Bangkok (dts) - Die thailändische Opposition will offenbar rechtlich gegen die am Sonntag stattgefunden Wahlen vorgehen. Wie die thailändische Zeitung "The Nation" berichtet, will die thailändische Demokratische Partei am Montag Klage einreichen. Der Parteivorsitzende Abhisit Vejjajiva sagte der Zeitung zufolge, man wolle gegen die Wahl vorgehen, da diese verfassungswidrig abgehalten worden sei.

Es habe zahlreiche rechtliche Probleme gegeben und dennoch habe die Ministerpräsidentin entschieden, dass die Wahl stattfinden soll. Bei den Parlamentswahlen am Sonntag konnten in 10.283 Wahllokalen keine Stimmen abgegeben werden. Deshalb muss eine Nachwahl stattfinden. Erst danach sollen die Wahlergebnisse verkündet werden.
Vermischtes / Thailand / Proteste / Wahlen
04.02.2014 · 08:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen