News
 

Thailand: Demonstranten stürmen Finanzministerium

Bangkok (dts) - In der thailändischen Hauptstadt Bangkok haben Demonstranten das Finanzministerium gestürmt. Laut örtlichen Medienberichten drangen am Montag etwa 1.000 Menschen in das Gebäude ein. Nachdem am Sonntag schätzungsweise 100.000 Menschen gegen die thailändische Regierung um Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra demonstrierten, zogen nach Polizeiangaben am Montag etwa 30.000 Menschen durch die Straßen von Bangkok.

Nach dem Sturz von Thaksin Shinawatra, dem Bruder der amtierenden Ministerpräsidentin, im Jahr 2006 war Thailand von heftigen Unruhen erschüttert worden. Die neuerlichen Proteste hatten sich an einem Amnestie-Plan der Regierung entzündet: Gegner befürchteten, dass die Amnestie auch dem im Exil lebenden ehemaligen Ministerpräsidenten Thaksin Shinawatra zu Gute kommen und er nach Thailand zurückkehren könnte. Zwar wies der thailändische Senat das Gesetz kürzlich ab, die Proteste dauern allerdings an.
Vermischtes / Thailand / Proteste
25.11.2013 · 10:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen