News
 

Thailändische Polizei geht gegen besetzte Zonen in Bangkok vor

Bangkok (dpa) - Die thailändische Polizei hat einen Versuch gestartet, mehrere seit Wochen von Demonstranten besetzte Gebiete in Bangkok wieder unter ihre Kontrolle zu bekommen. Dazu rückten hunderte unbewaffnete Polizeibeamte aus, berichtete der Sender Blue Sky TV. Die Beamten wurden unter anderem zu Straßenkreuzungen vor Regierungsgebäuden in Marsch gesetzt, die seit Wochen von Demonstranten blockiert werden. Die Regierungsgegner wollen die Regierung um Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra zu Fall bringen.

Demonstrationen / Thailand
14.02.2014 · 04:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen